Wie lange dauert meine Visionssuche & kann ich unterbrechen?


  • Wir verbringen 2 Tage und 3 Nächte in der freien Natur der Vulkanberge oder Wüsten, jeder für sich alleine, auf seinem Kraftplatz.

 

  • Nach der dritten Nacht im Morgengrauen treffen wir uns alle im Basislager.

 

  • Die Visionssuche kann immer unterbrochen werden, um sich bei Krisen mit einem Gespräch oder Ritualen Unterstützung im Basislager zu holen. Dann macht man in der Regel weiter, bis zum Ende.

 

Die Visionssuche kann bei Überforderung immer abgebrochen werden, es besteht kein Gruppenzwang!