FEEDBACK UNSERER TEILNEHMER:


 

 

 

Willkommen! Wir bitten unsere Teilnehmer der Visionsreisen ihr Feedback über ihre Visionssuche

und unsere Arbeit hier einzutragen

 

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


#12 & 13

 


 

 

#11

 

Name: Martina

 

Auch nach einem Monat zurück im ‚normalen Leben‘ ist meine Visionssuche-Reise weit mehr als nur eine schöne Ferienerinnerung. Nie hätte ich gedacht, dass mich diese acht Tage derart stark und anhaltend verändern würden: Ich kam nicht nur vollkommen entspannt und erholt zurück, sondern fühle mich seither sehr viel stärker, leichter und freier, bin gelassener und sogar bei viel besserer Gesundheit. Ich spüre mein Herz, fühle was mir guttut und was mir Energie raubt, und vertraue meiner Intuition. Dank der gelernten Techniken können mich jetzt auch schwierige Lebensumstände nicht mehr so rasch aus der Bahn werfen. Ich bleibe geerdet und im Vertrauen, kann klarer denken und weiss, wie ich aus dem ‚Kopfkino‘ aussteigen und mit Sorgen und Ängsten umgehen kann. Ich geniesse es, mich von der neuen Energiewelle, die seither mein Leben bestimmt, tragen zu lassen und bin immer wieder aufs Neue erstaunt darüber, welche Türen sich jetzt öffnen.

 

El Hierro ist wahrhaftig eine wunderschöne und magische Insel mit einer heilenden Energie, die einem zur Ruhe kommen lässt und um jede Biegung mit einer neuen Landschaft überrascht; Lavawüste und sattgrüne Wiesen, uralte Wälder, Klippen, hohe Wellen und ein sauberes, türkisfarbenes Meer, das warm genug zum Schwimmen ist.

 

Joachim kennt die Insel wie ein Einheimischer und versteht es, einen an die schönsten und kraftvollsten Plätze zu führen. Er ist nicht nur ein äusserst angenehmer und unkomplizierter Reiseleiter, der alles perfekt organisiert und grossen Wert auf Sicherheit legt, sondern auch ein herausragender Lehrer mit einem ausgezeichneten Gespür dafür, wo er jemanden abholen und wie liebevoll dabei unterstützen kann, die ‚Knoten zu lösen‘, Klarheit zu erlangen und in seine Stärke zu kommen. Seine Person, wie auch die Kraft und Wirkung seiner schamanischen Arbeit, haben mich tief beeindruckt und ich bin zutiefst dankbar für alles, was während jener Tage geschehen durfte.

 


#10

 

Teilnehmer Schamanische-Visionssuche September 2017

 

Name: Jakob

 

E-Mail: haasejakob90@yahoo.de

 

 Es sind jetzt ein paar Tage vergangen und ich erinnere mich sehr gerne zurück :)

 

Ich bin mit einer Kraft (Urkraft) zurück gekommen, unbeschreiblich !!! Sich seinen eigenen Ängsten zu stellen, ist ein wunderbarer Prozess, verbunden mit großem Wachstum.

 

Die Natur, die Energie und die Anziehungskraft der Insel. Einzigartig !!!

 

Joachim hat uns eine wunderbare Zeit beschert. Er hat uns die Insel von den schönsten Seiten gezeigt und Denkimpulse mitgegeben.  Danke :)

 


 

#9

 

Teilnehmerin Schamanische-Visionssuche Juni 2017

 

Name: Laura

E-Mail: laura. licker @ web.de

 

Eine ganz tolle Reise mit ganz vielen neuen Erfahrungen und Eindrücken! Joachim hat seinen Job einfach wunderbar gemacht, ein toller Schamane. Die Rituale waren einfach der Hammer und es waren viele Gänsehautmomente dabei. Meine Angst vor der Dunkelheit konnte ich zwar diesmal (noch) nicht besiegen, aber ich habe trotzdem sehr viel über mich gelernt und habe viel mitgenommen.

Ich kann nur jedem empfehlen, so eine Reise einmal in seinem Leben mitgemacht zu haben. Auch die ganze Organisation im Voraus ist problemlos abgelaufen, vielen Dank auch an die liebe Claudia für das Organisieren der Flüge. Danke für alles! Ganz liebe Grüße aus Stuttgart.  Laura

 


 

#8

 

Teilnehmerin Schamanische-Visionssuche September 2015

 

Name: Madeleine Fuhrer

E-Mail: madeleinefuhrer @ gmx.net

 

Die Teilnahme an der Visionsreise September 2015 war eine der besten Entscheidungen in meiner persönlichen Entwicklung. Schon beim ersten Kontakt wurde ich herzlich empfangen und betreut, dies noch mehr beim Beginn der Reise durch die beiden Reisebegleiter Claudia und Joachim. Ich fühlte mich vom ersten Augenblick an gut aufgehoben, sicher und behütet. Und dies über die ganze Dauer der Reise, welche auch mit viel Herzlichkeit und Wärme aufgebaut und betreut wurde.

 

Wunderschön und faszinierend auch die Destination der Reise, die kanarische Insel El Hierro. So viele Facetten, die die Insel hat, tolle Natur und was mich besonders fasziniert hat als "Stadtmensch", die Stille die dort vorherrscht. Ich konnte absolut wunderbar abschalten, das Zuhause, die Arbeit, mein Umfeld, waren soooo weit weg und ich hatte schon nach ein paar Tagen das Gefühl schon Monate dort zu sein. Meine Vorfreude auf die Tage war auch sehr gross.

 

Die Rituale während der Reise, welche sehr gut durchgeführt und betreut wurden und auch die ganze Visionsreise an und für sich, die Tage alleine in der Natur, war für mich definitiv ein Gewinn für die Zukunft und meine persönliche Entwicklung, welche auch gleich nach der Reise spürbar waren bzw. sind.

 

Ich denke ich könnte noch viiiiiiiel viel mehr schreiben - kann die Reise wirklich jedem empfehlen, der mehr zu sich finden will, Stärke finden möchte, eine Veränderung in seinem Leben in welchem Bereich auch immer in Bewegung bringen möchte, Ruhe finden möchte, loslassen will, eine atemberaubende Natur erleben möchte und dies mit einer absolut tollen, herzlichen, warmen, fürsorglichen und absolut perfekten Betreuung durch Claudia und Joachim.

 

Vielen, vielen herzlichen Dank für alles nochmal, für eure Unterstützung, euer Dasein und alles was ihr bewegt habt. Es war eine absolut hammer Zeit auch mit einer so tollen Gruppe dort zu sein, mit so tollen Menschen und Wesen dieses Erlebnis zu teilen. Ich kann dies alles gar nicht richtig in Worte fassen und bin einfach unendlich Dankbar für alles.

 

Umarmung & liebe Grüsse aus der Schweiz - Madeleine


 

#7

 

Teilnehmerin Schamanische-Visionssuche September 2015

 

Name: Katherina Forrer

E-Mail: katherina.forrer @ bluewin.ch

 

...die Schamanische-Visionssuche auf El Hierro vom 23. Sept. bis 1. Okt. 2015 waren die Ferien meines Lebens... Nichts auf dieser hervorraged gestalteten und wunderschönen Homepage ist übertrieben... auch wenn ich das vorerst geglaubt habe. :-) Im Gegenteil!

 

Die Begleitung von Euch Reiseleiter war herzlich, kompetent, kraftvoll und stets present: vom Verschwinden meines Rucksacks auf dem Flughafen :-), bis Ihr uns wieder am Abreisetag zum Flieger gebracht habt! In diesem vertrauensvollen Umgang und DA-SEIN konnte ich für mich sehr vieles klären und einfach auch erleben ... Geniessen, SEIN!!

 

Kann Euch einfach nur danken und weiter empfehlen. Ihr seid ein Geschenk für jeden Teilnehmer/in!!   Herzlichst,  Eure Katherina


 

#6

 

Teilnehmerin Schamanische-Visionssuche Mai 2012

 

Vielen Dank für diese starke, spirituelle Reise. Meine persönlichen Erlebnisse und Erfahrungen 3 Tage in der Wüstenvisionssuche haben mich verändert. Ich bin ruhiger und ausgeglichener geworden. Mein Selbstvertrauen ist gestiegen und die Gruppendynamik war spannend und hat mich viel gelehrt. Die Mischung aus Rückzug in die Natur und gemeinsame Unternehmungen auf El Hierro waren sehr angenehm. Die Insel ist der Hammer, wie auf einem anderen Planeten ;-).

 


 

 

5#

 

NAME:         Andrea Mills

E-MAIL:       info @ andrea-mills.de

 

Visionsreise El Hierro Mai 2011

 

Die Zeit auf El Hierro hat mir seelisch und körperlich sehr gut getan. Die Verbindung mit den Elementen dort hat meine körperlichen Kräfte gestärkt und mein Verhältnis zur Natur hat sich positiv verstärkt.

 

Auf dem Lavafeld in der dreitägigen Fastentzeit habe ich meine Angst vor der Dunkelheit verloren und auch meine Höhenangst hat nachgelassen.  Das Miteinander in der Gruppe und der Austausch war für mich eine gute Reflektion und zudem kam noch eine Menge Spass hinzu!!!  Allen vielen Dank für diese wunderbare Zeit, die ich gerne im nächsten Jahr wiederholen möchte.

 

 


 

4#

 

NAME:        Sabine

 

Schamanische-Visionssuche Mai 2011 in El Hierro

 

Lieber Joachim, liebe Claudia,

 

mit Euch diese Visionsreise zu unternehmen, war eine der besten Entscheidungen in meinem Leben. Etwas mulmig in meinem Magen gings los, aber Eure Herzlichkeit und Natürlichkeit haben mir jede Bedenken genommen.

 

Wir haben viel erlebt, so intensiv wie nie zuvor die Elemente gespürt und diese Verbindung werde ich wohl nie mehr vergessen. Und nun, nach gut zwei Wochen wieder im "normalen Leben" kann ich nur staunend zuschauen, wie sich in mir und um mich so viel verändert.

 

...wie vorher ist nichts mehr. Ich hatte meine Leichtigkeit verloren. Ich stand wie festgewachsen neben mir. Und jetzt ... ist meine Leichtigkeit wieder da, aber 100 mal stärker und irgendwie einfacher als vorher. Ich habe mein Urvertrauen zurück, in mich, und dass da eine Welt ist, auf die ich mich immer verlassen kann. Aber noch beeindruckender sind andere Dinge. Ich kann plötzlich loslassen, beengende und schädigende Beziehungen, ich brauch sie nicht mehr, hab ja mich und weiß jetzt, was ich will. Es ist plötzlich alles klar, einfach und geradeaus - eben leicht. Es macht einfach alles einen Sinn. Und wenn, ganz sicher sogar, mal etwas runterzieht oder nicht nach "meinem Plan" geht, dann kann ich das aushalten. Ich weiß nicht, was Ihr mit mir gemacht habt :-), warum das plötzlich alles so ist. Ich bin wirklich voller Ehrfurcht und denke so oft mit Glück und Freude an die gemeinsame Zeit...

 

Ihr habt mir die Türen gezeigt, ich habe gewählt und bin gegangen. Danke dafür und für die wunderbare Zeit, ich werde Euch nie vergessen. In herzlicher Verbundenheit und mit den besten Wünschen für Euch!      Sabine

 

 


 

3#

 

NAME:        karl

 

8 Tage Schamanische-Visionssuche 2011 in El Hierro

 

Lieber Joachim,

 

back im REAL LIFE, möchte ich gern die Möglichkeit ergreifen um Dir zu danken. Der Zufall & das Schicksal, haben es mir ermöglicht, dass ich Dich getroffen habe und ich noch in letzter Minute mit auf die Visionssuche durfte.

 

Die Visionssuche, war eine tiefgreifende und wundervolle Erfahrung welche mir ewig in Erinnerung bleiben wird. Der Ort, die Organisation, der Ablauf & das komplette Programm waren einfach grandios.

 

Es hat sich in meinem Leben so viel verändert, ich weiß nicht ob ich ohne die Visionssuche und Deiner Hilfe dies so gut handhaben würde.  Lieber Joachim, ich danke Dir vom innersten meines Herzens für die wundervolle Erfahrung, dafür dass Du da warst & bist und dafür dass ich dich treffen durfte. Durch Dich habe ich erfahren, was "die Leichtigkeit des Seins" bedeudet. Auch Dein Charme, die Lockerheit und zu jeder Zeit die Fröhlichkeit und Herzenslust sind sehr bewundernswert. Ich wünsche Dir alles Liebe und freue mich auf die Zukunft.  Alles Liebe Karl

 


 

 

2#

 

NAME:        Ulrike

E-MAIL:       b.oo @ gmx.de

 

 8 Tage Schamanische-Visionssuche 2009 in Kreta

 

liebe claudia, lieber joachim, ich hab lange überlegt, soll ich, oder nicht. ich bin so froh, dass ich mit nach Kreta gekommen bin.und ich war so aufgeregt vorher ... .

 

herzlichen dank für die gute betreuung und führung. es war fast wie urlaub. und eine sehr harmonische stimmung. und das drum und dran hat auch gestimmt. danke.

drei nächte und zwei tage nichts essen - und kein hungergefühl dabei, nicht mal appetit.

 

mitten in den bergen sitzen, mit ziegen reden und sich verlassen fühlen, weinen. die nähe betrachten, mit allen details, immer tiefer schauen. den himmel beobachten und vor lauter ängstlichkeit nicht schlafen. gut so. und in der zweiten nacht die vision, die so plötzlich kommt. ...ich bin jetzt sicherer und bewusster, meine wahrnehmung hat sich verändert und ich hab mehr vertrauen. die visionssuche war eine sehr wertvolle erfahrung für mich. nochmal dankeschön, ulrike.

 


1#

 

NAME:      Conny

E-MAIL:     icke @ foxp2.de

 

Eine gelebte vision auf kreta im sommer 2009

 

erst hinterher ist mir klar geworden + das war die erste visionsreise die joachim organisiert hat auf Kreta + mit claudia´s unterstützung + hätte ich was anders gemacht? + wäre ich nicht gereist? + hätte ich diese erfahrungen verschoben + aufgehoben + mit anderen erlebt? + nicht einen augenblick ;-)!

 

so war es + und es war eine wunderbare erfahrung + eine harmonische und von joachim konzentriert begleitete reise

 

(er auch genannt „the gurrrrruuuu" ;-))))) + im außen und nach innen. wir haben sehr viel gelacht + traumhafte orte + kleinode der elemente + gesehen und hautnah erfahrungen gemacht.

 

ängste?   ich habe entweder wenig im alltag oder sie sind nach wie vor sehr verschüttet (letzteres bestimmt ;-)) + ich habe es geliebt mich der sonne und dem wetter und den nächtlichen verunsicherungen unter vollmond auszusetzen + zu weinen + zu lachen + fratzen zu ziehen + mit dem ziegenkönig über ländergrenzen zu verhandeln (kauz und hase sind meine zeugen)

 

und mit den felsenwesen in scheinbaren vergangenheiten zu schwelgen und zu denken + was für einen „heiligen" quatsch machst du hier eigentlich?

 

ich habe gezweifelt und war innerlich doch sehr berührt + nachdem joachim + betend singend und mantren sprechend + scheinbar weit weit weg und doch sehr nah + den pfad an meinem „ritualkessel" entlang kam.

 

meine vision ................. puh + das ist ein sehr

persönlicher + immer noch unfassbarer bereich der wahnehmung + der mich heute noch tagtäglich begleitet.  danke dir und euch (auch dir „beautiful uXli") für einen schönen lebensausschnitt + einer gelebten vision auf kreta im sommer 2009

 

immer wieder gern auch auf schamanisch ;)  de koni