WAS IST VISIONSSUCHE ?


Die Visionssuche ist eine intensive Selbsterfahrung und eine positive Hilfe zur Bewusstseinsentwicklung des Menschen.

 

Für einen Zeitraum von 2-3 Tagen nimmt man von allen weltlichen Tätigkeiten Abschied, und konzentriert sich alleine draussen in der Natur ganz auf sich selbst.

 

Sich zu einer Visionssuche anzumelden bedeutet, die Klärung  der eigenen Lebensthemen anzugehen und sich seinen inneren Fragen, Krisen und Problemen zu stellen. Man lernt sich selber besser kennen, findet Klarheit und lernt die eigenen Grenzen neu auszurichten.

 

 

 

 


DIE REGELN:


Die Regeln während der 3 tägigen Einsamkeitsphase in der Natur gelten wie folgt:

 

  • kein Essen - nur Trinkwasser
  • kein Zelt
  • kein Handy
  • kein Computer
  • keine Spiele & Bücher
  • keine Gespräche mit Menschen (Ausnahme im Basiscamp bei Krisen)
  • keine langen Wanderungen

 

Diese Regeln fördern die seelische & geistige Offenheit, sie werfen die Teilnehmer auf sich selber zurück. Mit dieser Grenzerfahrung wird spirituelles Wachstum eingeleitet und vertieft.

 

 

 

 


EINSAMKEIT & ALLEINSEIN:


Keine Ablenkung. Das rastlose SUCHEN des Alltags findet ein Ende. Man kann wieder bei sich selber ankommen und Frieden finden. In der Einsamkeit kann man sein Leben neu ordnen, das Alte beenden und das Neue willkommen heißen

 

 

 

 


MEDITATION & RITUALE:


Wir gehen in der Vision in einen tieferen Kontakt zu uns selber und der Natur um uns. Nach einige Tagen in der Natur hat man das deutliche Gefühl, mit allem verbunden zu sein und mehr zu Vertrauen.

Feurritual
Feurritual

 

Durch Meditationen und Rituale verbinden wir uns bewusst mit unserer geistigen Führung und die Intuition wird gestärkt.

 

Die die Spirits geben Hilfe und Schutz. Rituale und Gebete unterstützen zusätzlich.

Wir lernen spirituelle Techniken, um mit unserem Unterbewusstsein und unserer Seele tiefer in Kontakt zu kommen. Dieses Gefühl hält auch nach der Vision noch einige Zeit an, bleibt sogar bei einigen Teilnehmern für Ihr Leben erhalten.

 

 

 

 

 

 


FASTEN & NACHTWACHE:


Fasten reinigt den Körper, beruhigt das Denken. Fasten bringt den Teilnehmer mit seiner inneren Quelle und der Seele in Berührung.

 

Schlafentzug & wachen klärt die Sinne, mildert den Willen, verfeinert die Wahrnehmung und öffnet für den Fluss seiner Intuition & Gefühle.

 

 

 

 


DIE NATUR ALS SPIEGEL UNSERER SEELE:


Du lernst  die "Sprache der Natur" wieder zu verstehen.

 

Den Naturgewalten ausgeliefert sein, lässt Achtung und Respekt für uns und andere wachsen. Die Naturkräfte stärken Deine Intuition

 

Du erfährst die Verbindung zu allem lebendigen, Ihrer Seele und zu Deiner Führung.

 

 

 

 


DIE NACHT:


Eine der stärksten und bleibenden Eindrücke während der Visionssuche in der Natur ist die Dunkelheit der Nacht und den leuchtenden Blick auf die Sterne unserer Milchstraße.

Oft sehen wir nur unsere Schwierigkeiten und Probleme. Durch dieses Erlebnis relativiert sich viel im eigenen Leben und es stellt sich ein gewisser Abstand, eine Gelassenheit zur eigenen, persönlichen Wichtigkeit ein.

 

Dies ist ein Schlüssel, um aus dem eigenen Opferdenken auszusteigen und Verantwortung für sich selbst zu übernehmen.

 

 

 

 


WAS IST DIE SEELE?


Die Seele ist unser wahres Selbst. Der innere, heiligste Teil in uns Menschen. Die Seele existiert bereits vor der Geburt und lebt nach dem Tod des physischen Körpers weiter. Als Funke Gottes kann die Seele sehen, wissen und ist mit allem in liebe verbunden. Sie ist das kreative Zentrum in uns.

Unsere Seele führt uns, egal ob wir glauben oder nicht.

 

Aufgrund von Traumata & karmischen Ursachen können wir uns abgeschnitten von unserer Seele fühlen. Viele Menschen fühlen sich unklar und empfinden ihr Leben wie "ein Blatt im Wind".

 

 

 

Du kennst vielleicht das Gefühl von Einsamkeit, fehlendem Vertrauen, Krankheit, Süchten, nie endenden Problemen, Hilflosigkeit, Angst, Zweifel und Depression.

Der Mensch kann wählen, wieder mit sich selber und seiner Seele in Kontakt zu kommen, wenn er genug Erfahrungen gesammelt hat. Er kann sich aufgrund seines freien Willens entscheiden, die Verantwortung für sein Leben zu übernehmen, es selber zu gestalten und aus Opferdenken auszusteigen. Es gibt viele Wege zu Gott oder einfach "unserem wahren Selbst".

 

Unsere Visionsreisen sind eine Möglichkeit und eine Chance für Dich, wieder mit Deiner Seele und längst verschütteten Anteilen Deines Selbst in Verbindung zu treten. Zufriedenheit, Göttliche Liebe, Vertrauen, Zuversicht, Hoffnung, Frieden und Weisheit sind das Geschenk, das wir erhalten, wenn wir auf unsere Seele hören.